Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Europa und die Würde des Menschen

Derzeit fällt es mir schwer etwas über Coaching in Verbindung mit Seefahrt zu schreiben. Immer wieder schieben sich Bilder mit Flüchtlingsbooten dazwischen.

Das was derzeit in Europa passiert, ist so existenziell für unser Miteinander und geht so an die Würde der flüchtenden Menschen, dass alles andere nichtig erscheint. Ich wünsche mir, dass kein Mensch, gar Kinder im Meer ertrinken müssen, weil Auseinandersetzungen über Territorialgebiete,  Wirtschaftsinteressen, irrationale Ängste und eigene Befindlichkeiten wichtiger erscheinen. Ich wünsche mir, dass Europa sich besinnt und erkennt, dass Seenotrettung das Mindeste ist, was sich gehört. Niemand muss erst etwas leisten oder in einem bestimmten Land geboren sein, um eine Daseinsberechtigung zu erlangen und den Wunsch nach einem besseren Leben haben zu dürfen. Wir sind alle gleich.


https://sea-watch.org/spenden/


Aktuelle Posts

Unterwegs mit dem Traumschiff

Wie sinnvoll ist die Frage nach dem Sinn?

Was mache ich, wenn ich seekrank bin?

Lotsenannahmepflicht ist Coachingpiraterie

Das Gespensterschiff

Bratkartoffeln

Schatzsuche

Alle in einem Boot?

Ostern

Weil Karneval ist