Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Wie sinnvoll ist die Frage nach dem Sinn?

Vielleicht erinnern sich noch einige an den Vorfall als ein Kapitän sein Schiff verließ, bevor das Schiff mit noch nicht geretteten Passagieren sank. Wie kann man den von der Gesellschaft als verwerflich bewerteten Egoismus verhindern? Oder, was braucht ein Kapitän, um sich seinem Berufsstand entsprechend, zu verhalten? Eine spontane Antwort könnte schlicht und ergreifend "Mut" heißen.

Auch hier lohnt es sich, zunächst die Abstammung des Wortes anzuschauen. Das Wort Mut stammt aus indogermanisch mo- = sich mühen, starken Willen sein, heftig nach etwas streben > germanisch moda = Sinn, Mut, Zorn > althochdeutsch muot = Sinn, Seele, Geist, Gemüt, Kraft des Denkens, Empfindens, Wollens. (vgl. Wikipedia) Warum sollte also ein Kapitän auf einem Schiff bleiben, wenn er keinen Sinn in seinem Unterfangen sieht und kein Bestreben hat, seiner Rolle gerecht zu werden?

Mit Blick auf Führungskräfte in Organisationen ist für mich damit die Frage beantwortet, warum die Suche nach dem…

Aktuelle Posts

Was mache ich, wenn ich seekrank bin?

Lotsenannahmepflicht ist Coachingpiraterie

Das Gespensterschiff

Bratkartoffeln

Schatzsuche

Alle in einem Boot?

Ostern

Weil Karneval ist

Sturmwarnung

Die Geschichte von einem Kapitän, der lieber ohne Besatzung fahren wollte